{cssfile}
Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

PAED.COM » Weltbund für die Erneuerung der Erziehung » Weltbund » Willensbildung » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Juergen
Administrator


Dabei seit: 08.11.2003
Beiträge: 288

Willensbildung Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ein junge Mutter schreibt mir: „ Jetzt kann er schon mehr sehen und erkennen und wenn
er hoch gelagert wird, so dass er uns bei Tisch beobachten kann, so gelingt es mir mal
ungestört zu essen. Das ist fein!“


Hier die Antwort von Frank Jentzsch:

Der Programmpunkt „Erziehung zur Selbständigkeit“ (auf www.wef-wee.net) ist hervorragend und wichtig, wird allerdings heute in den Grundschulen und sogar schon in den staatlichen Kindergärten verhängnisvoll falsch verstanden.

Sie kennen ja die Tatsache, daß kein Kind sich aufrichten, gehen und sprechen lernen würde, wenn es nicht als Vorbilder aufrechte, gehende und sprechende Erwachsene erlebte. So wird es auch nicht die innere Führungsfähigkeit verinnerlichen, wenn es als Kind nicht liebevoll konsequent geführt wird. (siehe Datei anbei). Liebevoll, konsequent führen kann aber nur ein Erwachsener, der gelernt hat, sich selber geduldig und konsequent zu führen. Das muß mühsam erlernt werden. Wo es fehlt, überläßt man / frau die Entscheidung dem Kind:

Darf ich dir jetzt eine frische Windel machen, oder möchtest du noch spielen?“, „Sollen wir jetzt gleich nach Hause fahren, oder sollen wir noch die Oma besuchen?“, „Möchtest Du erst Gemüse essen, oder gleich den Pudding?“ usw. Damit erzieht man das Kind nicht zur Selbständigkeit sondern zur Abhängigkeit von spontanen Launen, erzieht Menschen mit schwachem Willen (Wille im Gegensatz zu Eigensinn!).

Ich hoffe, dass Ihre „Erziehung zur Selbständigkeit“ den wirklichen Erfordernissen der Entwicklung näher kommt.


Hier der Link zum DOCX-Dokument:
Willensbildung
(mit Word.docx öffnen)

Dieser Beitrag von Franz Jentzsch inclusive dem DOCX-Dokument ist aus einem E-Mailwechsel zwischen Franz Jentzsch und Gerd-Bodo von Carlsburg für diesen Beitrag bearbeitet.

__________________
Jürgen Göndör
service@paed.com
http://paed.com

20.07.2020 11:04 Juergen ist offline Email an Juergen senden Homepage von Juergen Beiträge von Juergen suchen Nehmen Sie Juergen in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH