{cssfile}
Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

PAED.COM » Reformpädagogik » offener Unterricht » Offenes Lernen - was ist das? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ras T


Dabei seit: 13.12.2003
Beiträge: 1

Offenes Lernen - was ist das? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo, bin ganz neu dabei und würde mich freuen, wenn ihr versucht mir zu helfen den Begriff des "Offenen Lernens" zu definieren. Was ist das eigentlich? Was versteht ihr darunter?
Vielleicht ergibt sich ja eine Diskussion über Vor- bzw. Nachteile?

LG Ras T

P.S.: Hat jemand das Buch von Hannelore und Helmut Zehnpfennig gelesen? ("Was ist - Offenes Lernen".)

13.12.2003 21:59 Ras T ist offline Email an Ras T senden Beiträge von Ras T suchen Nehmen Sie Ras T in Ihre Freundesliste auf
Juergen
Administrator


Dabei seit: 08.11.2003
Beiträge: 311

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi,

eigentlich ist der ganze Beitrag von http://paed.com/offu eine Antwort darauf.

Offenes Lernen meint die Kinder lernen lassen, was sie interessiert und ihnen dabei behilfich zu sein, das dann auch erfolgreich (aus ihrer Sicht) zu lernen zu können.

Das hat Falko Peschel ja auch in seinem Unterricht 4 Jahre lang praktiziert - mit Erfolg: Kinder die in die Sonderschule kommen sollten, konnten sich in seiner Klasse stabilisieren, es gab signifikant mehr Kinder, die sich fürs Gymnasium qualifizieren konnten (und dort auch erfolgreich waren).

Eine ambitionierte Fassung des offenen Lernens findet sich auch in Wikipedia:offenes Lernen und zum offenen Unterricht Wikipedia:offener Unterricht

Jürgen

__________________
Jürgen Göndör
service@paed.com
http://paed.com

06.08.2004 16:51 Juergen ist offline Email an Juergen senden Homepage von Juergen Beiträge von Juergen suchen Nehmen Sie Juergen in Ihre Freundesliste auf
mk-zwo


Dabei seit: 01.01.1970
Beiträge:

Interessante Website Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Interessant zu lesen zu diesem Thema ist auch die Website:

http://www.offener-unterricht-mit-methode.de

oder

http://www.individualisiertes-lernen.de

Gruß
Magnus (i.A. Michael Kellner)

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von mk-zwo am 28.02.2009 10:08.

31.01.2009 09:22 mk-zwo ist offline Beiträge von mk-zwo suchen Nehmen Sie mk-zwo in Ihre Freundesliste auf
Juergen
Administrator


Dabei seit: 08.11.2003
Beiträge: 311

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Na ja, das interessant ist sehr zweideutig zu verstehen. Beide Konzeptionen stehen sich etwa so gegenüber wie Feuer und Wasser. Zumindest was den 'Offenen Unterricht mit Methode' betrifft. Interessant kann also meinen: Die Seiten kontrastieren gut miteinander und machen den Unterschied zwischen OU-mit Methode und OU besonders deutlich, oder sie ergänzen sich gut. Letzteres ist wohl nicht der Fall.

Die Seite individualisiertes Lernen habe ich noch nicht ansehen können - eine Besprechung folgt - ebenso eine Besprechung dieser Seiten auf offener-unterricht.net

Allerdings sind beide Seiten vom gleichen Autor.

Liebe Grüße

Jürgen

__________________
Jürgen Göndör
service@paed.com
http://paed.com

04.02.2009 17:28 Juergen ist offline Email an Juergen senden Homepage von Juergen Beiträge von Juergen suchen Nehmen Sie Juergen in Ihre Freundesliste auf
Chris McFaz Chris McFaz ist männlich
Eroberer




Dabei seit: 22.09.2007
Beiträge: 56

Offener Unterricht mit Methode Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja Jürgen, so sehe ich das auch. Die mittlerweile in zwei Threads verlinkten Seiten bewerben ein Konzept, dessen Namen meiner Meinung nach weiter zur weiteren Begriffverwirrung beitragen wird.
Am Besten, man nimmt sich Peschels Dimensionenmodell zur Hand und schaut sich auf den Seiten die Sparte "Das Konzept" an. Man wird feststellen, dass es sich bei dem vorgestellten Modell einfach um einen nicht ganz so offenen Unterricht handelt. M.E. betreffen die Einschränkungen vor allem den methodischen und inhaltlichen Bereich sowie weniger stark den sozialen.
Achtung: Das ist aber keine qualitative Aussage!
Die beiden Seiten sind übrigens identisch und von mk-zwo selber.

Grüße

Christian

05.02.2009 18:22 Chris McFaz ist offline Email an Chris McFaz senden Homepage von Chris McFaz Beiträge von Chris McFaz suchen Nehmen Sie Chris McFaz in Ihre Freundesliste auf
Juergen
Administrator


Dabei seit: 08.11.2003
Beiträge: 311

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi Christian,

ich habe den Autor der Seite angeschrieben und es hat sich herausgestellt, daß wir uns auf dem RIDEF 2004 in Varenholz begegnet sind. Ich habe angefragt (4.2.09):

Sehr geehrter Herr Keller,

kennen Sie den Offenen Unterricht von Falko Peschel (Diss 2003) und wenn ja - wie bitte stehen Sie zu den erheblichen Differenzen zwischen ihrem und seinem Ansatz?

Ich würde mich freuen, wenn hierüber ein Austausch entstehen könnte.

und folgend Antwort erhalten (5.2.09):

...Zu den Diskrepanzen zwischen meinem Ansatz und dem Falko Peschels habe ich natürlich einiges zu sagen. Gerne können wir uns diesbezüglich austauschen. Bevorzugen Sie einen Austausch per E-Mail oder lieber eine Diskussion in ihrem Forum?
...

Meine Antwort (5.2.09):

...Da bin ich natürlich gespannt auf diesen Austausch - den können wir gerne auch im Forum führen. ...

Wir sollten vielleicht nur die Basis klären - z.B. die Bände zur Evaluation? 2006. Bezug Grundschule - wäre aber auch spannend, das dann für weiterführende Schulen fortzusetzen.

Das ist der Stand der Dinge und ich bin schon gespannt.

Liebe Grüße

Jürgen

__________________
Jürgen Göndör
service@paed.com
http://paed.com

07.02.2009 20:34 Juergen ist offline Email an Juergen senden Homepage von Juergen Beiträge von Juergen suchen Nehmen Sie Juergen in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH