{cssfile}
Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

PAED.COM » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 2 von 2 Treffern
Autor Beitrag
Thema: 1. Staatsexamen mündl. mit Schwerpunkt Freinét-Pädagogik
nick

Antworten: 4
Hits: 8429

20.05.2004 20:38 Forum: Forum Freinet

Danke für die zahlreichen Hinweise, dass ich Freinet falsch geschrieben habe. Bei dem großen Andrang und der gegenseitigen Hilfsbereitschaft scheint die Freinet-Sache wirklich noch sehr lebendig und aktuell zu sein.
Hut ab, weiter so!!!
------GÄÄÄÄÄÄHHHHHHN------------------------------------------

Thema: 1. Staatsexamen mündl. mit Schwerpunkt Freinét-Pädagogik
nick

Antworten: 4
Hits: 8429

1. Staatsexamen mündl. mit Schwerpunkt Freinét-Pädagogik 15.05.2004 17:36 Forum: Forum Freinet

Hallo
Über Internet-Recherche zum Thema Freinét stieß ich auf diese sehr informative Seite und möchte nun einige Fragen stellen, die mir Freinét-Kundige sicher beantworten können.

1. Warum benennt sich diese Bewegung, die von einem demokratischen, selbstverwalteten Gruppenprinzip ausgeht, nach einer Person (was mir dann wieder führungsgeleitet vorkommt)

2. Ist es richtig, dass sich Freinét besonders intensiv mit der Genfer Schule auseinandersetzte, so mit Piagets Entwicklungsstadien (hier besonders der sensu-motorischen Entwicklung) und mit Maria Montessoris Pädagogik? Inwieweit halten Sie den haptischen Sinn prägend für die Entwicklung dieser Pädagogik?

3. Weshalb sah Freinét seinen Ansatz nicht als eine in sich geschlossene eigenständige pädagogische Richtung, sondern wollte, dass diese Elemente in die staatlichen Schulen übernommen werden? Inwieweit kann man von ihm als einem nich-bürgerlichen Reformpädagogen sprechen?

Über eine rege Beantwortung würde ich mich persönlich sehr freuen,

Gruß, Dominik Rebele





Zeige Themen 1 bis 2 von 2 Treffern

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH